Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 593

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php on line 710

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/wp-db.php on line 58

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/cache.php on line 99

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/cache.php on line 404

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/theme.php on line 576

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w008911e/wp-includes/classes.php:576) in /www/htdocs/w008911e/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
DIE PIRATEN http://www.piraten.sindgeil.com Unabhängige Hochschulgruppe an der Heinrich-Heine Universität Wed, 16 Dec 2009 18:13:37 +0000 http://wordpress.org/?v=2.5.1 en PM: Rektor verpasst Chance zum Dialog http://www.piraten.sindgeil.com/?p=61 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=61#comments Wed, 16 Dec 2009 18:13:21 +0000 Juja http://www.piraten.sindgeil.com/?p=61 Gespräch auf Schloss Mickeln – Presse unerwünscht

Am heutigen Mittwoch dem 16. Dezember hat das Rektorat die Chance auf einen Dialog mit den seit Wochen protestierenden Studierenden der Heinrich-Heine Universität verpasst. Rund 30 ausgewählte Studierende wurde heute nach Schloss Mickeln eingeladen. „In ungezwungener Atmosphäre“ solle über „vielfältige Aspekte der Studienorganisation und Studienerfahrung“ (so die Formulierung in der Einladung) an der der Heine-Universität „diskutiert“ werden.

Gleich zu Beginn machte der Moderator klar, dass „ausdrücklich keine Statements [von Seiten der Studierenden] erwünscht“ wären, sondern lediglich fragen gestellt werden dürften.

Ebenfalls macht er klar, dass Presse unerwünscht sei, schließlich könnten wir uns sonst nicht frei äußern.

Schnittchen zur Beruhigung

Mit der Wahl des Ortes, der Teilnehmer, der Gesprächsführung machten Rektor Prof. Dr. Dr. H. Michael Pieper und der Prorektor für Lehre und Studienqualität, Prof. Dr. Ulrich von Alemann wieder einmal klar, dass sie an einer Auseinandersetzung mit den Problemen von Studierenden keinerlei Interesse haben.

Statt dessen wird probiert die Studierenden ruhig zu stellen, in dem die offiziellen Studierenden-Vertreter mit Belehrungen und Partyservice besänftigt werden.

Offenbar hat der Rektor die Anliegen der Studierenden nicht verstanden. Demokratische Strukturen, die einen offenen Dialog zwischen allen Statusgruppen eröffnet ist eine der Kernforderungen. Nur durch einen konstruktiven Prozess des Dialogs mit der Einbeziehung aller Betroffener können die Missstände die durch die Umstellung auf das Bachelor/Master-System entstanden sind, behoben werden.

Zeit wird knapp

„Wir werden auch weiterhin für einen solchen Prozess bereit stehen. Dialog ist jedoch nicht, wenn das Rektorat spricht und die Schäfchen nicken. Aus diesem Grund habe ich die Veranstaltung verlassen.“, so Carlos Cota Castro einer der Organisatoren des Bildungsstreiks in Düsseldorf. „Dabei rennt dem Rektorat die Zeit davon, die Studienbedingungen zu verbessern. Im nächsten Wintersemester wird sich die erste große Welle der ‘Generation Bildungsstreik’ an der Universität einschreiben. Wenn jetzt schon Hörsäle besetzt werden, was passiert dann erst, wenn Menschen an die Uni kommen für die Protest etwas völlig normales geworden ist?“

Für weitere Fragen wenden steht Ihnen zur Verfügung:
Carlos Cota Castro 0176 – 246 227 15

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=61
OASE Bildungsstreik Special http://www.piraten.sindgeil.com/?p=60 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=60#comments Thu, 11 Jun 2009 23:58:46 +0000 Juja http://www.piraten.sindgeil.com/?p=60

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=60
Da kommt was auf uns zu http://www.piraten.sindgeil.com/?p=59 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=59#comments Sun, 10 May 2009 17:33:33 +0000 Juja http://www.piraten.sindgeil.com/?p=59

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=59
Kriegsminister zu Gast an der Uni http://www.piraten.sindgeil.com/?p=58 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=58#comments Sun, 30 Nov 2008 11:36:38 +0000 Juja http://www.piraten.sindgeil.com/?p=58 Am 8. Dezember 2008 werden mal wieder Studierenden aus Seminaren und Vorlesungen ausgesperrt, weil ein Politiker Angst vor eben diesen hat. Kriegsminister Dr. Franz Josef Jung spricht am 8.12.2008 im Rahmen der “Düsseldorfer Rede” über “Deutschlands Sicherheit und die Bundeswehr im 21. Jahrhundert” in Hörsaal 3A.

Vor geladenen Gästen wird der CDU-Politiker die Pläne zur Ausweitung von Bundeswehrmandaten im In- und Ausland rechtfertigen. Kritik ist unerwünscht. Nur so lässt sich erklären, weshalb man sich zum Besuch der Veranstaltung mit Namen und Adresse anmelden muss und warum kritische Menschen keine Rückmeldung vom Veranstalter erhalten.

Dennoch wird es an diesem Tag Raum für Kritik an der Kriegspolitik der Bundesregierung geben. Das Aktionsbündnis gegen Militarismus und Krieg kündigt für 13 Uhr eine Ersatz-Cafete in der philosophischen Fakultät an. Hier wird es neben Getränken und Essen auch noch weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Kriegspolitik der BRD geben.

Ab 17:30 findet eine Kundgebung vor Hörsaal 3A statt. Die geladenen Gäste sollen mitbekommen, dass Kriegs- und Überwachungswahn unerwünscht sind.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zu den Gegenaktivitäten gibt es auf der Seite des Aktionsbündnisses gegen Militarismus und Krieg so wie auf dieser Seite.

C.

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=58
Stellenausschreibung http://www.piraten.sindgeil.com/?p=56 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=56#comments Tue, 15 Jul 2008 23:57:54 +0000 Kira http://www.piraten.sindgeil.com/?p=56 Nach dem Vorbild der Fachschaftenliste haben wir uns überlegt, in Zukunft auch unsere Stellen auszuschreiben, denn die SP-Wahl reicht uns nicht mehr als demokratische Legitimation. Schließlich geht es um das Geld der Studierenden. Leider haben wir derzeit nur eine Stelle zu vergeben, den Sitz der Piraten im Studierendenparlament. Wir rufen jeden Studierenden der Heinrich-Heine-Universität auf, sich auf diese Stelle zu bewerben, auch wenn die Bewerber eine uns entgegengesetzte politische Linie vertreten.

DIE PIRATEN suchen ein kompetentes Heinzelmännchen, das für die derzeitige Wahlperiode den Sitz der Piraten im SP übernehmen möchte. Kenntnisse in den Grundrechenarten sowie das Beherrschen der Schriftsprache sind erwünscht, aber nicht dringend erforderlich.

Unsere Erwartungen:

- Mitglied der Studierendenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

- Anpassungsfähig

- Unpolitisch

Das erwartet Sie:

- Spannende, sachliche Diskussionen

- Zusammenarbeit mit einer heterogenen Gruppe

- Frustrationsbewältigungstraining

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 31. Juli 2008 in elektronischer Form an:

DIE PIRATEN: piraten@sindgeil.com

Uns besonders geeignet erscheinende Bewerber werden zu einem Auswahlworkshop eingeladen, damit sie dort ihre Kompetenz unter Beweis stellen können.

(Einziges Problem dürfte der §19 der Wahlordnung des Studierendenparlamentes sein, doch scheint uns diese Stellenausschreibung zu mehr Demokratie zu führen, weswegen wir diesen Paragraphen getrost vernachlässigen.)

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=56
Wahlergebnis http://www.piraten.sindgeil.com/?p=55 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=55#comments Sat, 28 Jun 2008 10:39:03 +0000 admin http://www.piraten.sindgeil.com/?p=55 FS Liste: 6 Sitze
Jusos: 3 Sitze
LHG: 3 Sitze
Campus grün/IUL: 2 Sitze
Piraten: 1 Sitz
MSB: 1 Sitz
RCDS: 1 Sitz

“Vergesst nicht, dass ein jedes [Studi-]Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt.” - Hans Scholl, Flugblätter der Weißen Rose

Ausführliche Ergebnisse findet ihr auf der Webseite des AStAs.

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=55
Zur Verlängerung der U79 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=54 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=54#comments Thu, 26 Jun 2008 20:47:02 +0000 admin http://www.piraten.sindgeil.com/?p=54 Julia und Tobias haben Max Daems zur Verlängerung der U79 befragt.

Als Ökologie-Referent hat er sich 2005/06 für die überirdische Verlängerung der U79 stark gemacht. Was damals geschah, und warum die U79 noch nicht verlängert wurde, erklärt er in einem kurzen Interview.

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=54
Video zur Studiengebührendemo am 17. Juni 2008 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=53 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=53#comments Sun, 22 Jun 2008 09:33:06 +0000 admin http://www.piraten.sindgeil.com/?p=53 Das studentische Video-Magazin aus Wuppertal engelszunge.info hat einen kurzen Beitrag zur Demonstration gegen Studiengebühren erstellt.

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=53
Die Macht des Marktes http://www.piraten.sindgeil.com/?p=26 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=26#comments Thu, 19 Jun 2008 19:48:02 +0000 admin http://www.piraten.sindgeil.com/?p=26 Wie bereits berichtet, wirbt Markus Schumacher von der LHG damit, gegen Parkgebühren zu sein. Bislang hielten wir das für haltlose Panikmache. Dieses Thema taucht ja schließlich schon seit Jahren auf Wahlplakaten auf. Nun haben wir einen Hinweis erhalten, dass an dem Gerücht etwas dran sein könnte.

Das Rektorat hat im Herbst 2007 einen Prüfauftrag an die Verwaltung gegeben. Ziel ist die Einführung einer Parkraumbewirtschaftung. Voraussetzung: es müssen dabei genügend Einnahmen für die Uni rauskommen.

Bisher hat auch schon ein Unternehmen ein Bewirtschaftungskonzept erstellt. Alle Uni-Parkplätze sollen einbezogen werden.

Die Düsseldorfer Uni wäre damit (neben der in der Innenstandt liegenden Heidelberger Uni) erst die zweite Uni, an der die Studis fürs Parken bezahlen sollen.

Nun, dann sollten wir uns dazu verhalten: Das Auto ist nicht unser bevorzugtes Verkehrsmittel. Dennoch sehen wir ein, dass für viele Studierende - gerade aus Ländlichen Regionen - Autofahren die einzige praktikable Möglichkeit ist. Wir lehnen Parkgebühren deshalb ab. Deshalb braucht ihr aber weder uns noch Markus Schumacher wählen. Ausnahmsweise greift hier tatsächlich mal die Selbstregulierung des Marktes, die uns die FDP-Jünger so oft predigen. Als BWLer wird Markus Schumacher uns zustimmen, dass die folgende Formel das Problem von alleine beseitigt:

Instandhaltungskosten für Parkautomaten > Einnahmen => Keine Parkgebühren.

P.S.: Max Meister vom RCDS wirbt im übrigen mit dem gleichen Unsinn. Wenn ihr unbedingt drauf reinfallen wollt, dann wählt ihn. Er ist zwar auch ein “konservativer Sack” (O-Ton), aber er im Gegensatz zu Jusos und LHG verdient den höchsten Respekt, dafür das er dies offen und ehrlich zugibt.

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=26
Plakatgenerator http://www.piraten.sindgeil.com/?p=25 http://www.piraten.sindgeil.com/?p=25#comments Wed, 18 Jun 2008 00:01:30 +0000 Kira http://www.piraten.sindgeil.com/?p=25 Der Plakatgenerator ist online. Unter

http://www.plakate.sindgeil.com/

kannst du dein persönliches Unterstützerplakat für DIE PIRATEN erstellen.

]]>
http://www.piraten.sindgeil.com/?feed=rss2&p=25